Phasen der Läufigkeit bei der Hündin – Hygiene ist ein Musthave!

An den heißen Tagen der Hündin ist nicht nur wichtig ein Blick auf die schmachtenden Rüden zu haben, sondern auch der Hygieneaspekt während der Läufigkeit ist nicht zu verachten.
Die Läufigkeit der Hündin verläuft in 4 Phasen und ist mit einer Schutzhose für Hunde oder einem Safety Body für Hunde plus Slipeinlage für Hundeschutzhose einfacher zu überstehen.

Phase 1 auch  Vorbrunst (Proöstrus) genannt
Diese Phase der Läufigkeit ist für alle Hundebesitzer leicht zu erkennen. Zu dieser Zeit sondert die Hündin einen blutigen Scheidenausfluss ab und ist für (unkastrierte) Rüden ganz besonders attraktiv. Fruchtbar ist die Hündin in dieser Phase noch nicht und reagiert meistens zickig auf den Verehrer. Hündinnen weichen aus, bellen und schnappen auch mal, um den aufdringlichen Verehrer los zu werden!
Diese Phase dauert durchschnittlich neun Tage, kann aber auch deutlich länger oder kürzer sein, zwischen drei und 17 Tagen ist alles möglich.

Phase 2 auch Brunst (Östrus) genannt
In dieser Phase ist die Hündin tatsächlich fruchtbar und deckbereit – also aufgepasst und nicht von der Leine lassen!!! Jetzt finden mehrere Eisprünge statt und der Scheidenausfluss der Hündin wird wässrig. Im Durchschnitt dauert diese Phase neun Tage. Die Hundedame zeigt jetzt Interesse an den Verehrern. Die Hündin bleibt stehen und dreht ihre Rute zur Seite. Man nennt diese Phase auch „Standhitze“.

Phase 3 auch Nachbrunst (Metöstrus) genannt
Die Läufigkeitssymptome werden deutlich schwächer bis nichts mehr sichtbar ist. Durch eine hormonelle Veränderung werden in den nächsten Wochen trotzdem Auffälligkeiten bei der Hündin zu entdecken sein. Das Hormon Progesteron sorgt, wenn die Hundedame gedeckt wurde, für die Einnistung des Embryos. Bei Hündinnen, die nicht gedeckt wurden, wird das Hormon ebenfalls produziert und führt aus diesem Grunde manchmal zur Scheinträchtigkeit und zu Milchproduktion.

Phase 4 Ruhephase (Anöstrus) genannt
Die Ruhephase zeigt keine äußerlichen Anzeichen mehr und dauert mehrere Wochen bis Monate und endet mit dem Beginn der nächsten Läufigkeit. In dieser Phase ist die Hündin nicht mehr fruchtbar.

In den ersten beiden Phasen der Läufigkeit ist Hygiene ein Musthave für die Hündin und deren Besitzer. Der flüssige bis blutige Scheidenausfluss muss ja nicht unbedingt auf Sofa oder im Körbchen sichtbar sein. Empfehlenswert ist die Schutzhose für Hunde mit dehnbarem elastischen Bund. Die sitzt prima und die Hygienehose ist zauberhaft und sexy an den heißen Tagen. Praktisch und sehr hygienisch sind auch die Slipeinlagen für Hundeschutzhose, die schnell auswechselbar sind und alles schön sauber halten.

 

 

 

op-bekleidung-fuer-hunde

 

 

 

 

 

 

Kommentieren

Blue Captcha Image
Refresh

*

Kategorien
Top Themen
Archive